Sprache auswählen:

Produktsuche:

Obaku zen philosophy

INSPIRATION

Obaku entwirft Uhren in zeitlosem Design, inspiriert von Minimalismus und Einfachheit. Die Inspiration, die hinter allen Obaku-Uhren steht, kommt von der klassischen, dänischen Designtradition. Diese wird kombiniert mit der asiatischen Zen-Philosophie, die sich auf die einfachen Dinge im Leben konzentriert. Es mag schwierig erscheinen, Traditionen, die tausende von Kilometern entfernt voneinander liegen, zu verschmelzen. Aber dank unserer Designer hat Obaku Designs entworfen, in denen nordische und asiatische Designs aufeinander treffen.

Alle Obaku-Uhren sind zeitlos und werden die Zeit überdauern. Das Design strebt danach, erschwinglichen Luxus anzubieten, indem sowohl luxuriöse Materialien als auch einzigartige Designs mit Liebe zum Detail verwendet werden und die bloße Schönheit eines großartigen Designs zu repräsentieren.

- FEEL THE MOMENT
zurück zur Obaku Geschichte
Obaku danish design watch

DÄNISCHES DESIGN

Seit der Wikingerzeit hat sich das dänische Design von der grundlegenden Denkweise, ein einfaches, langlebiges und starkes Design zu entwerfen, dahingehend entwickelt, dabei zu helfen, die grundlegenden Lebensstandards durch Einfachheit und Funktionalität, vermischt mit Schlüsselelementen wie Funktionalität, klaren Linien und einem minimalistischen Aussehen, hervorzuheben.

Heute ist dänisches Design weltweit bekannt für seine Betonung auf Funktion, seine Einfachheit und die oft häufig angewandten, hochwertigen Materialien. Die Obaku Designs sind zeitlos und einzigartig - gemacht, um ein ganzes Leben lang zu halten.

zurück zur Obaku Geschichte
Obaku zen philosophy

ZEN-PHILOSOPHIE

Obaku leitet seinen Namen von einem Teil der Zen-Philosophie ab, die 1661 am Fuße des Mount Obaku gegründet wurde.

Obaku Zen konzentriert sich auf die Integration eines vollständigen Gleichgewichts in Körper und Geist. Es ist eine Art des Seins - einfach ein Geisteszustand. Obaku Zen versucht, die Dinge unverfälscht zu sehen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, das von Ihren eigenen Gedanken und Ihrem eigenen Wesen erschaffen wird. In Asien hat die Zen-Philosophie eine Reihe von Grundwerten geformt, die der Einfachheit und der Suche nach dem Kern des Lebens Respekt zollt. Sie schätzt die Wahrheit und Ruhe.

Die Idee, dass es bei den Dingen, die wir konsumieren, ein Gefühl von Ruhe und Gleichgewicht geben sollte, um uns selbst schön zu machen, war die Geburtsstunde von Obaku. In Asien haben Zen-Philosophien die natürliche Einfachheit hervorgerufen – sowohl in Bezug auf die Gedanken als auch auf die Handlungen.

Das Obaku Logo wurde inspiriert vom kalligraphischen Zen Lebenskreis, auch bekannt als Enso, was auf Japanisch ‚Kreis‘ bedeutet. Er symbolisiert Stärke, Eleganz und steht für den Ausdruck des Augenblicks. Das kalligraphische Enso bezieht sich auf einen Moment, in dem der Geist frei ist, um Körper und Geist einfach etwas erschaffen zu lassen.
zurück zur Obaku Geschichte

OBAKU DESIGNER

Obaku designer - Christian Mikkelsen

Christian Mikkelsen

Eine der wichtigsten Kräfte hinter der Obaku Uhren-Kollektion ist der dänische Designer Christian Mikkelsen. Er galt als einer der Besten im Geschäft. Er absolvierte die ‚Danish School of Architecture‘ in Aarhus und spezialisierte sich dort auf industrielles Design. Christian entwirft seit mehr als 15 Jahren Uhren und wird international für seine minimalistischen und zeitgenössischen Designs anerkannt

Aufgewachsen in einer Familie von Spitzenhandwerkern, wurde ihm beigebracht, dass die Schönheit eines Produkts von der Mühe und Beachtung kommt, die man in jeden Schritt der Entwicklung steckt. Es liegt alles im Detail - und das Detail ist das Produkt.

„Wenn ich eine Uhr entwerfe, dann denke ich weitaus mehr an sie als ein Zeitnehmer. Für mich sollte eine großartige Uhr Spaß machen sie anzusehen, zu berühren und zu tragen. Es sollte eine Emotion auslösen, die mit den Menschen spricht und ihre Persönlichkeit zum Vorschein bringt“, sagt er.

Obaku designer - Lau Liengård Ruge

Lau Liengård Ruge

Lau Liengård Ruge hat bei der Gründung der Marke Obaku eine wesentliche Rolle gespielt. Er wurde an der ‚School of Architecture‘ in Aarhus, Dänemark, zum Industriedesigner ausgebildet und interessierte sich schon seit seiner Kindheit für die kreativen Aspekte des Lebens.

„Für mich ist das Wichtigste, ein Design zu produzieren, das die Zeit überdauert. Ich bin kein Fan von Schnellschüssen und Lösungen à la „Geschmack des Monats“. Ich möchte mit einem Design wirklich klar kommen und meine Energie dafür verwenden, es zu verwirklichen“, sagt er und gibt zur gleichen Zeit zu, dass er ein unverbesserlicher Perfektionist sei.

„Bei der Gestaltung der Obaku Uhren involviert zu sein ist ein Prozess, der sowohl aufregend als auch interessant ist. Als Designer habe ich freie Hand, um meinen Designs meine persönliche Note zu verleihen. Ich bin mir der unterschiedlichen Wirkungen überaus bewusst, die auftreten, wenn man mit verschiedenen Materialien arbeitet. Das Ziel meiner Designs ist es, Produkte zu entwerfen, die die Menschen gerne behalten“, sagt er.
zurück zur Obaku Geschichte

Obaku Online Shop powered by Paypal
 
Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns unterus@obaku.com oder rufen Sie uns an unter(704) 899-5250

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. AKZEPTIEREN